Fauna in Locarno (und Umgebung)

Hier sammle ich einige Fotos von Viehzeugs, das ich am Camping Delta in Locarno (wenn nicht anders angegeben) oder in der näheren Umgebung (mit Ortsangabe bei den Fotos) aufgenommen habe. Für die meisten Fotos musste ich weniger als 100 m von meinem gemütlichen Campingstuhl gehen. Erstaunlich, was da so alles lebt und gedeiht.

Camping Delta, Locarno.
Fujifilm X-E3. Alle Fotos © Karsten Seiferlin
„Fauna in Locarno (und Umgebung)“ weiterlesen

Edinburgh (Foto-Safari April 2019)

Edinburgh habe ich irgendwann in den frühen 90er Jahren des letzten Jahrhunderts kennengelernt. Obwohl, ich weiss es genau: ich habe dort meinen 30ten Geburtstag gefeiert, während der European Geophysical Union Conference 1992. Und im Jahr drauf habe ich dort Silvester verbracht.

Im letzten April waren wir nach langer Zeit mal wieder da. Die Stadt ist wirklich schön gelegen, nah am Meer, mit reichlich Topographie (Castle, Arthur’s Seat…) und interessanter Anlage.

„Edinburgh (Foto-Safari April 2019)“ weiterlesen

Portraitfotografie

Zum Geburtstag habe ich zwei Bücher über Portraitfotografie bekommen. Beide Cover zeigen jeweils eine Frau am oder im Wasser, die etwas seltsames in den Händen hält. Anscheinend ist das der Trick, wenn man auf’s Cover will. Ich werde das bei nächster Gelegenheit beherzigen.

Europaplatz, Bern

Unterwegs in Bern mit meiner Fujifilm X-Pro 2, am Europaplatz.

(Bearbeitet am 1. Mai 2018. In der ersten Version standen nur unbearbeitete Farbfotos. Jetzt sind es mehrheitlich S/W Fotos mit starkem Kontrast, wie sich das für Street Photographe mit grafischem Charakter auch gehört.)

DSCF3818

„Europaplatz, Bern“ weiterlesen

Berlin, Oktober 2017

Unterwegs mit der Fujifilm X100F in Berlin. 8 km zu Fuss am Sonntag, 19 km am Montag, 18 km am Dienstag, und etwa 7 km am Mittwoch. Am Dienstag Abend Teilnahme am Flattr Launch-Event in der Oranienstrasse.

Die Ausbeute: ein ziemliches Durcheinander. Läden und Geschäfte mit originellen Namen und Schildern. Der Turm am Alexanderplatz scheint auf einem Kirchturm zu stehen. Farbige Haare in der grauen Steinwüste am Mahnmal. Ein Bauzaun vor einer Fassade.

„Berlin, Oktober 2017“ weiterlesen