Berlin, Oktober 2017

Unterwegs mit der Fujifilm X100F in Berlin. 8 km zu Fuss am Sonntag, 19 km am Montag, 18 km am Dienstag, und etwa 7 km am Mittwoch. Am Dienstag Abend Teilnahme am Flattr Launch-Event in der Oranienstrasse.

Die Ausbeute: ein ziemliches Durcheinander. Läden und Geschäfte mit originellen Namen und Schildern. Der Turm am Alexanderplatz scheint auf einem Kirchturm zu stehen. Farbige Haare in der grauen Steinwüste am Mahnmal. Ein Bauzaun vor einer Fassade.

„Berlin, Oktober 2017“ weiterlesen

Unterwegs in Zermatt (1)

Die Skisaison-Eröffnung fand wie jedes Jahr traditionell in Zermatt statt. Nachdem ich mehrere Jahre hintereinander nur den sozialen Teil, nicht aber den auf der Piste, mitgemacht habe, war für dieses Jahr alles vorbereitet: neue Skihose, neue Skijacke, frisch präparierte Ski mit einer auf das neue Gewicht justierten Bindung, neue Motivation – da konnte nichts mehr schief gehen. Oder?

„Dank“ einer (wie sich heute rausgestellt hat, falsch diagnostizierten) verdeckten Lungenentzündung (die wohl eher eine heftige virale Rippenfellentzündung war) habe ich meine eigenen Tradition gepflegt und den sozialen Teil in vollen Zügen genossen, den Ski-Teil aber auf die nächste Gelegenheit verschoben.

„Unterwegs in Zermatt (1)“ weiterlesen

Update zum Foto-Wettbewerb „Nachts im Naturparkt Gantrisch“: 2. Preis!

WMg3h2+RSEadElTc0Fujhg_thumb_1bc51.jpg
Das prämierte Bild, mattiert aufgezogen und bei der Preisverleihung präsentiert – hier noch mit falschem Namen auf dem Schild 😉

Ich hatte ja hier bereits vom Fotowettbewerb „Nachts unterwegs im Naturpark Gantrisch“ berichtet und meine fünf eingereichten Bilder gezeigt. Am Mittwoch wurden dann die Gewinnerbilder vorgestellt und gekürt. Eines meiner Fotos – das mit dem Zug und dem beleuchteten Kirchturm im Hintergrund – wurde mit dem zweiten Preis in der Kategorie „Amateure“ prämiert. Mittlerweile sind die Siegerfotos auch in der Gantrischpost, auf der Website der Gantrischpost und auf der Website des Naturpark Gantrisch zu sehen:

Weiterlesen…