Tricolore

Die Fussball-WM steht kurz bevor, und die Spargelzeit geht auch bald zu Ende. Ein guter Grund, Spargel und die fehlende Squadra Azzurra kulinarisch zu würdigen.

IMG_0671

Weissen Spargel schälen, ca. 10 Minuten in Salzwasser mit Zucker (1/3 der Salzmenge) kochen. Beim grünen Spargel die ledrigen, eventuell trockenen Enden, typischerweise das untere Viertel, entfernen, und noch 5 Minuten mit dem weissen Spargel mitkochen (der Weisse hat dann insgesamt 15 Minuten). Räucherlachs, am Stück gekauft, längs in Streifen schneiden.

Sauce Hollandaise aufwärmen, mit Butter verfeinern, und dann mit Orangenpfeffer und einem Schluck Sambuca abschmecken. Sauce auf den Teller geben.

Abwechselnd die Lachs- und Spargelstangen auf dem Teller anordnen. Eine Mini-Burrata dazu legen, mit Pesto und mit scharfer Chilisauce bestreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.